Abfallentsorgung

Abfallkalender
Müllabfuhr - Entleerung

Die Entleerungen erfolgen durch die Firma Knittel, Vöhringen im Auftrag der Gemeindeverwaltung.

Ansprechpartner:
Frau Bettina Kreienbring
Tel. 0731-2066-35
Email: b.kreienbring@elchingen.de

Die Leiheimer gibt es in den Größen 40 l, 60 l, 80 l, 120 l oder 240 l. Die Abrechnung erfolgt jährlich mit dem Hauseigentümer.
Die Entleerungen finden in allen drei Gemeindeteilen jeweils mittwochs statt.

Mülleimer - Ausgabe

Ausgabe, Rückgabe u. Umtausch der Müllbehälter erfolgt am Wertstoffhof bei der Kläranlage.

Ansprechpartner:
Wertstoffhof bei der Kläranlage
Staatsstraße 2021
Oberelchingen
Tel.: 07308-919313

Öffnungszeiten:

  • Mo., Di., u. Do. 15.30 - 16.30 Uhr
  • Mi. 11.00 - 12.00 Uhr
  • Mi. 15.30 - 16.30 Uhr (November - März)
  • Mi. 15.30 - 18.30 Uhr (April - Oktober)
  • Sa. 09.00 - 13.00 Uhr (November - März)
  • Sa. 09.00 - 15.00 Uhr (April - Oktober) 

Gelber Sack

Im "Gelben Sack" werden nur folgende Verkaufsverpackungen gesammelt: Kunstoff-Folien, Mischkunststoffe, Kunststoffflaschen, Kunststoffbecher, Styropor, Tetra-Packs und sonstige Verbundverpackungen, Aluminium und Weißblechdosen. Jeweils zum Jahresanfang werden die "Gelben Säcke" an die Haushalte verteilt. Zusätzliche Säcke erhalten Sie im Bürgerbüro u. im Wertstoffhof.

Ansprechpartner:
Fa. WRZ Hörger GmbH & Co. KG
Sontheim/Brenz
Telefon: 07325/9606-0

Abholung:

  • Gemeindeteil Oberelchingen: Mittwoch - ungerade Woche
  • Gemeindeteile Thalfingen und Unterelchingen: Donnerstag - ungerade Woche

Problemmüllentsorgung

Zweimal jährlich veranstaltet der Landkreis Neu-Ulm eine sogenannte Problemmüllsammlung (es können unter anderem auch Farben, Lacke, Medikamente und dgl. abgegeben werden). Die Standorte der Fahrzeuge und die Termine werden auf der Homepage, in der Bürger App und im Mitteilungsblatt bekannt gegeben.

Ansprechpartner:

Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Neu-Ulm
Daimlerstr. 36
89264 Weißenhorn
Tel.: 07309-8780
Internet: www.awb-neu-ulm.de

Baum-, Hecken- u. Grasschnitt

Gartenabfälle werden am Wertstoffhof bei der Kläranlage (kostenlos bis zu 1 m³) angenommen oder gehäckselt zur Kompostierung im eigenen Garten. Jährlich im Frühjahr und Herbst werden Grünabfälle (Strauch- u. Heckenschnitt usw.) in den Wohngebieten durch die Gemeinde abgefahren. Die Termine werden rechtzeitig auf der Homepage, in der Bürger App und im Mitteilungsblatt bekannt gegeben.

Anprechpartner:
Wertstoffhof bei der Kläranlage
Staatsstraße 2021
Oberelchingen
Tel.: 07308-919313

Wertstoff-/Recyclinghof

Hier können folgende Materialien abgegeben werden:

  • Pappe + Kartonagen: Unverschmutzte Verpackungskartonagen (auch von Lebensmitteln), Wellpappe, Kartonagen wegen des Platzmangels bitte zusammenlegen
  • Schrott: Eisen, Stahl und NE-Metalle wie Kupfer, Messing.
  • Elektronikschrott: Großgeräte (z.B. Waschmaschinen, Geschirrspüler, Wäschetrockner), Bildschirmgeräte (TV-Geräte, Monitore einschl. Tastaturen), Kühlgeräte (Kühlschränke, Gefrierschränke), Kleingeräte (Staubsauger, Bügeleisen, Mikrowelle, Telefon usw).
  • Batterien, Akkus und Knopfzellen: Trockenbatterien (z. B. Taschenlampen, Fernbedienungen, Wecker) müssen von Lithiumbatterien (Akkus und Knopfzellen) getrennt entsorgt werden. Bei Lithiumbatterien besteht die Gefahr der Selbstentzündung, daher bitte die Pole und Schadstellen mit Klebeband abkleben. Knopfzellen bitte in kleinen Mengen in Tüten verpacken oder Pole abkleben. Angenommen werden Lithiumbatterien nur bis max. 500 g.
  • Leuchtstoffröhren, Neonröhren: Stablampen und sonstige Bauformen, keine Glühbirnen oder Strahler.
  • Bauschutt: In haushaltsüblichen Mengen bis 1/4 m³.
    Zum Bauschutt gehören u.a. Beton, Ziegelsteine, Dachziegel, Natursteine, Rigipsplatten (ohne Anhaftungen), Sanitärkeramik, Fliesen, Putzreste, Porzellan, Glasbausteine, Fensterglas.
    Kein Bauschutt ist: Holz, verschmutzte Folien, Kleber, asbesthaltige Baustoffe.
    Ausserdem können Sie Bauschutt über folgende Annahmestellen entsorgen:
    - Fa. Knittel GmbH, Städtereinigung, Adalbert-Stifter-Str. 28, 89269 Vöhringen, Tel.: 07306/9616-0
    - Fa. Russ GmbH, Containerservice, Otto-Hahn-Str. 26, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731/97950-0.
  • Fettabfälle: Frittier-, Grill-, Back- und Bratfette, pflanzliche Öle, Einlegeöle, Schmalz, Margarine, kein Schmierfett u.ä.
  • Altholz: Unbehandeltes Altholz in haushaltsüblichen Mengen.
    Angenommen werden Möbel, Regale und sonstige Inneneinrichtungen aus Holz (zerlegt und ohne Beschläge), Paletten, Obstkisten, Fenster und Türen ohne Glas, Dielen, Bretter und Spanplatten.
    Nicht angenommen wird imprägniertes, bzw. mit Holzschutzmittel behandeltes Holz, sowie alle Hölzer aus dem Aussenbereich wie Gartenzäune, Gartenhäuser, Fenster, Türen, Eisenbahnschwellen, Leitungsmasten, Bau- und Abbruchholz.

Anprechpartner:
Wertstoffhof bei der Kläranlage
Staatsstraße 2021
Oberelchingen
Tel.: 07308-919313

Öffnungszeiten: 

  • Mo., Di., u. Do.: 15.30 - 16.30 Uhr
  • Mi.: 11.00 - 12.00 Uhr
  • Mi.: 15.30 - 16.30 Uhr (November bis März)
  • Mi.: 15.30 - 18.30 Uhr (April bis Oktober)
  • Sa.: 09.00 - 13.00 Uhr (November bis März) 
  • Sa.: 09.00 - 15.00 Uhr (April bis Oktober) 

Sperrmüllabfuhr

Sperrmüllabfuhr wird auf Anforderung und gegen Gebühr vom Abfuhrunternehmen (Fa. Knittel, Vöhringen) abgeholt. Die Gebühr beträgt pro kg Sperrmüll 0,31 € (Mindestgebühr 15,00 €). Nach Abholung des Sperrmülls erstellt die Gemeinde eine Rechnung. Die Sperrmüllabfuhr findet dreimal jährlich statt. Die Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Zusätzliche Müllsäcke (50-Liter-Säcke) können im Rathaus, Pfarrgäßle 2 (Kasse, 1. Stock, Zi.nr. 5) zum Preis von 3,50 €/Stück erworben werden. Die gefüllten Säcke werden einfach am Entleerungstag neben den Mülleimer gestellt.

Ansprechpartner:
Gemeinde Elchingen
Frau Bettina Kreienbring
Tel.: 0731-2066-35
Email: b.kreienbring@elchingen.de

Sperrmüllbörse - Zu verschenken

Wer etwas zu verschenken hat, kann sich schriftlich oder telefonisch bei der Gemeindeverwaltung (Tel.: 0731/2066-35, Email: b.kreienbring@elchingen.de) melden. Im kommenden Mitteilungsblatt werden dann die abzugebenden Gegenstände veröffentlicht.
Noch funktionstüchtige Gegenstände, die zu schade zum Wegwerfen sind, können auf diesem Wege einer sinnvollen Wiederverwertung zugeführt werden.

Altglas- und Altpapiercontainer

Standorte:

  • Thalfingen: am Bauhof, Industriestr. 21 (Altglas u. Altpapier) und Weitfelderweg - Einfahrt zum Steinhaufenweg (Altglas)
  • Oberelchingen: bei der Hauptschule (Altglas u. Altpapier), beim Parkplatz Göttinger Weg (Altglas) und am Wertstoffhof (Altglas, Altpapier)
  • Unterelchingen: Heerstr. und Gewerbestraße (Altglas u. Altpapier)


Bitte Standorte unbedingt sauber halten!

Altöl

Seit 01.07.1987 sind Verkaufsstellen von Motoröl verpflichtet, dieselbe Menge Altöl anzunehmen, die verkauft wird.

Altkleider

Container bei den drei katholischen Kirchen (für Projekte der Mission) bzw. Sammlungen durch caritative Organisationen während des Jahres.

Altreifen

Altreifen nimmt der Reifenhandel zurück.

Altpapier

Sammlungen mehrmals jährlich durch örtliche Vereine/Organisationen (Termine im Mitteilungsblatt).
Ausserdem stehen in den Gemeindeteilen zusätzliche Altpapiercontainer bereit. Standorte s.o.!

Christbäume

Christbäume werden durch die ortsansässigen Feuerwehren jährlich im Januar eingesammelt. Die exakten Termine werden auf der Homepage, in der Bürger App und im Mitteilungsblatt bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren
Veranstaltungen Veranstaltungen
Online Dienste Online Dienste
Elchingen App Elchingen App