Bekanntmachung Wasserrecht; Abwasserbeseitigung der Gemeinde Elchingen im Ortsteil Oberelchingen

Mit Bescheid vom 18.12.2020, Az: 42-6412.2, hat das Landratsamt Neu-Ulm der Gemeinde Elchingen die gehobene wasserrechtliche Erlaubnis gemäß § 15 WHG zur Benutzung des Mühlaugrabens durch das Einleiten von entlastetem Mischwasser aus den Regenüberlaufbecken „RÜB 2.01“ in Oberelchingen und „RÜB 1.03“ auf dem Kläranlagengelände erteilt.

Eine Ausfertigung des Erlaubnisbescheides liegt an folgender Stelle vom 11.01.2021 bis 22.01.2021 (2 Wochen) während der Dienststunden bzw. wegen der eingeschränkten Öffnungszeiten aufgrund der Corona-Pandemie nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 0731/2066-33 zur allgemeinen Einsichtnahme aus:

Gemeinde Elchingen, Thalfingen, Pfarrgässle 2, Zi. Nr. 4, 89275 Elchingen

Mit Ende der Auslegungsfrist gilt der Erlaubnisbescheid gegenüber den Betroffenen als zugestellt, denen er vom Landratsamt Neu-Ulm nicht eigens übermittelt wurde.

Ebenso finden sich auf der Homepage des Landratsamtes Neu-Ulm http://www.landkreis.neu-ulm.de Rubrik Amtliche Bekanntmachungen Informationen zum Vorhaben.

Az.: 42-6412.2
Landratsamt Neu-Ulm
Fachbereich Wasserrecht und Bodenschutz

Das könnte Sie auch interessieren
Veranstaltungen Veranstaltungen
Online Dienste Online Dienste
Elchingen App Elchingen App