Autobahndirektion Südbayern Dienststelle Kempten

Pressemitteilung Nr. 14/2020

Autobahnkreuz Ulm/Elchingen:

A7, Würzburg - Ulm - Füssen (Reutte) zw. Lgr. Baden-Württemberg und Donaubrücke A8, Karlsruhe – München, zw. AS Oberelchingen und AK Ulm/Elchingen


Verkehrssicherung für Vermessungsarbeiten


Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten führt parallel zu der bereits laufenden Fahrbahninstandsetzung auf der A8 Vermessungsarbeiten für anstehende weitere Baumaßnahmen auf der A7 und der A8 im Bereich des Autobahnkreuzes Ulm/Elchingen im Zeitraum 20.04.2020 bis 30.06.2020 durch.


Für die Durchführung der Vermessungsarbeiten sind auf der A7 und A8 Spurwegnahmen variierend am linken und rechten Fahrstreifen und in beide Fahrtrichtungen notwendig. An den Verbindungsrampen zwischen A7 und A8 sind für die Durchführung der Vermessungsarbeiten Einengungen und bei engen Kurven auch Geschwindigkeitsreduzierungen notwendig.


Die Vermessungsarbeiten können nur bei guter Witterung (kein Regen, Nebel, Schnee) und tagsüber von jeweils Montag bis Freitag ausgeführt werden.


Durch die zeitnahe Umsetzung soll das derzeit geringere Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen im Sinne der Verkehrsteilnehmer sinnvoll genutzt werden.


Für dennoch auftretende Behinderungen bitten wir um Verständnis.


Autobahndirektion Südbayern
- Dienststelle Kempten –
Tobias Ehrmann
Baudirektor

Das könnte Sie auch interessieren
Veranstaltungen Veranstaltungen
Online Dienste Online Dienste
Elchingen App Elchingen App