Tiefbaumaßnahmen in der Hauptstraße Unterelchingen im Abschnitt zwischen Einmündung Milchgasse und Bahnhofstraße – Verkehrsbeeinträchtigungen

In der Hauptstraße in Unterelchingen im Abschnitt zwischen Einmündung Milchgasse und Bahnhofstraße werden in den kommenden Monaten umfangreiche Tiefbaumaßnahmen durchgeführt (Erneuerung Wasserleitung, Kanalbauarbeiten, barrierefreier Umbau der Bushaltestellen, Fahrbahnsanierung etc.). Die Arbeiten sind in mehrere Bauabschnitte aufgeteilt. Im ersten Bauabschnitt werden im Einmündungsbereich Hauptstraße/ Bahnhofstraße und Zahngasse in der Zeit vom 16.11.2020 bis voraussichtlich 27.11.2020 Kanal- und Wasserleitungsarbeiten durchgeführt. Hierzu sind auch Verkehrsmaßnahmen erforderlich, um einen sicheren und zügigen Ablauf der Bauarbeiten zu ermöglichen.


Mit einer Ampelregelung kann der Verkehr von der Hauptstraße rechtsabbiegend in die Bahnhofstraße und in umgekehrter Richtung von der Bahnhofstraße linksabbiegend in die Hauptstraße aufrechterhalten werden. Hierdurch ist es auch möglich, die Linienbusse wie gewohnt fahren zu lassen. Von der Bahnhofstraße kann in die Hauptstraße Richtung Bahnübergang nicht abgebogen werden. Die Zufahrt für Anlieger für diesen Abschnitt ist nur über die Lange Straße bzw. aus Süden kommend über den Bahnübergang möglich. Im Bereich der Aufstellflächen vor den Ampeln sind jeweils Halteverbote notwendig. Umleitungen sind örtlich ausgeschildert. Der Anliegerverkehr aus der Zahngasse muss sich auf Grund der Ampelregelung in den fließenden Verkehr einordnen.


Auf Grund der Ampelregelung und den damit verbundenen Wartezeiten sowie den geplanten Vollsperrungen in den weiteren Bauabschnitten wird der Durchgangsverkehr gebeten, in der Bauphase in den kommenden Monaten auf die Umgehungsstraße St 2021 auszuweichen. 

Das könnte Sie auch interessieren
Veranstaltungen Veranstaltungen
Online Dienste Online Dienste
Elchingen App Elchingen App