Verschmutzung von öffentlichen Straßen und Wegen während der Erntezeit und Feldbearbeitung

Gerade in der herbstlichen Jahreszeit werden die öffentlichen Straßen und Wege (Geh-/Radwege), die an landwirtschaftliche Flächen angrenzen, wieder verstärkt verschmutzt. Insbesondere bei Regen und feuchter Witterung (Nebel) entstehen dadurch für alle Verkehrsteilnehmer und hier vor allem für die Zweiradfahrer gefährliche Straßenverhältnisse.

Wir bitten daher alle Landwirte, nach der Ernte und Feldbearbeitung die Straßen und Wege so zu hinterlassen, daß ein gefahrloses Passieren für alle Verkehrsteilnehmer möglich ist.

Gleichzeitig bitten wir auch die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Wenn ein Landwirt bei der Maisernte zigmal täglich mit seinem Gespann vom Acker auf die Straße fährt, kann er nicht nach jeder Fahrt die Straße reinigen.

Die Landwirte wissen um ihre Verpflichtung zur Reinigung der Fahrbahn und zur Aufstellung entsprechender Hinweisschilder für die anderen Verkehrsteilnehmer.

Das könnte Sie auch interessieren
Veranstaltungen Veranstaltungen
Online Dienste Online Dienste
Elchingen App Elchingen App